2016 Stiftungsmahl mit Jochen Gaebert

Nachricht Bremervörde, 15. Februar 2016

1. Stiftungsmahl am Aschermittwoch

Die Kirchenstiftung "Pro Liborius & Auferstehung" lädt ein zum 1. Stiftungsmahl am Aschermittwoch, 10. Februar 2016 um 19.00 Uhr, ins Jugendhotel "Ostel" in der Feldstr. 9, in Bremervörde.

Ehrengast und Festredner wird Jochen Graebert sein, z. Zt. Korrespondent im ARD-Hauptstadt-studio Berlin. Vorher arbeitete Herr Graebert von 1995–2010 für das Politmagazin „Panorama“ und als ARD-Auslands-korrespondent in Singapur für elf südostasiatische Länder und in Peking für China. 

Er ist in Bremervörde aufgewachsen, hat hier die Schulen besucht und pflegt noch Freundschaften in Bremervörde. Das Veranstaltungsthema wird kurzfristig mit Herrn Graebert abgestimmt. Sicher wird er dabei auch auf seine Tätigkeit für das ARD-Hauptstadt-studio in Berlin einschließlich Tagesschau und Tagesthemen und auf die Korrespondentendienste in Singapur und Peking eingehen. Die Stiftungsgremien möchten mit dem "Stiftungsmahl am Aschermittwoch" eine wiederkehrende Veranstaltung 
starten. Für einen Pauschalbetrag von 30,00 € können die Gäste neben dem Gastvortrag von Herrn Graebert auch ein Stiftungsmahl im Ostel genießen.
Der Reinerlös kommt der Stiftung „Pro Liborius & Auferstehung“ zugute.

Karten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Buchhandlung Morgenstern und in den Kirchenbüros der Auferstehungskirche und St. Liborius.