2014 - Sommerfest im Pfarrgarten

Nachricht Bremervörde, 17. Juli 2014

Kabarett mit Dr. Matthias Schlicht

Am Samstag, dem 5. Juli 2014, öffneten sich ab 15.00 Uhr die Pforten des Pfarrgartens hinter der Superintendentur in der Kirchenstraße 10 in Bremervörde. Bei sommerlicher Schwüle, aber unter noch blauem Himmel konnten sich die ersten Gäste an den herrlichen Torten, Kuchen und Kaffee unter lauschigen Bäumen erfreuen. Leider machte dann ein heraufziehender, stürmischer Regen dem schön geplanten Sommerfest im Pfarrgarten ein jähes Ende.

Der Klönschnack bei Kaffee und Kuchen musste eiligst in das Ludwig-Harms-Haus verlegt werden. Dank der vielen hilfsbereiten Hände und dem Verständnis der Gäste konnte hier das Sommerfest regensicher fortgesetzt werden. Unter viel Gelächter über die klitschnassen Haare und die durchweichte Kleidung, denn die Bergung der Torten hatte Vorrang gehabt, wurde einfach weitergefeiert. 

Um 17.00 Uhr dann der mit Spannung erwartete Auftritt des Kabarettisten Matthias Schlicht. Der promovierte Theologe hielt auch hier der Welt den Spiegel vor. Schlichts Stücke, mit Wortwitz und Gitarre vorgetragen, sind mal direkt, mal augenzwinkernd, mal ernsthaft… und immer mit Blick auf das allzu menschliche Leben vor und hinter Kirchenmauern.

Der Erlös des Sommerfestes kam der Stiftung Pro Liborius & Auferstehung zugute und wird sich durch die 3. Bonifizierung, die bis zum 31.07.2015 läuft, noch vermehren.