2010 - Sparstrumpf Aktion

Nachricht Bremervörde, 09. Dezember 2010

Stiftungssparstrümpfe

Nach einem öffentlichen Aufruf in der Kirchenzeitung „Schaufenster“ und der Bremervörder Zeitung werden Einzelsocken gesammelt und bei einem Freiluftgottesdienst am Vörder See am 16. August 2010 an einer Wäscheleine aufgehängt. Jeder Gottesdienstteilnehmer kann sich nach dem Gottesdienst einen Strumpf von der Wäscheleine nehmen und bis zum Nikolaustag des Jahres übrig gebliebenes Kleingeld von Einkäufen darin sammeln. 

Am Nikolaustag findet ein Nikolauskonzert mit der Bremervörder Stadtkapelle und den Oereler Schulchören in der St. Liborius-Kirche in Bremervörde statt. Bereits vor Beginn des Konzerts werden die „Stiftungssparstrümpfe“ abgegeben und der Inhalt von freiwilligen Helfern gezählt. 

Die Zählung der Sparstrümpfe ergibt 2.087,-€, die Kollekte nach dem Konzert nochmals gut 900,-€